Seit 1991 als Ärztin auf dem Gebiet der Operativen und Diagnostischen Dermatologie tätig.
Facharztausbildung an renommierten amerikanischen und deutschen Kliniken.

Aktuelles

Behandlung von Privatpatienten und Kassenpatienten
Frau Dr. Hengge ist seit 2001 privatärztlich niedergelassen.
Seit dem 1. April 2017 behandelt sie auch gesetzlich versicherte Kassenpatienten.



Migräne weggespritzt
In einer kleinen Fallserie profitierten Migränepatienten gleich doppelt von einer kosmetischen Botulinumtoxinbehandlung: Nicht nur die Falten um die Augen wurden vermindert, bei eini­gen von ihnen nahm auch die Kopf­schmerzhäufigkeit ab. Dabei schei­nen vor allem Patienten mit implodierender oder okulärer Migräne zu profitieren.